Fiat Oldtimer Spezialist seit über 30 Jahren
info@fiatclassic.com +49 (0)4631 - 933 9160
Weltweiter Versand

Der Trend geht zum Zweitfiat!

Unsere heutige Kundenstory handelt von einer Familie, die sogar zwei Fiats 500 F hat; einen in ihrer Heimatstadt Rom, und einen in Ostuni, Apulien. 

Beginnen wir mit dem apulischen Fiat. Flavio und seine Familie haben "Apechino", wie sie den Wagen liebevoll nennen, direkt vom ersten Besitzer übernommen. Der Wagen stammt aus dem Jahr 1968. Jedes Jahr verbringt die Familie etwa drei bis vier Wochen in Ostuni, meistens in den Sommermonaten.
Für sie ist der Fiat 500 ein italienisches Markenzeichen und sie freuen sich immer, wenn Touristische und Einheimische den fotogenen Oldtimer in der historischen Altstadt fotografieren.
Vor sieben Jahren wurde die Karosserie komplett restauriert, wobei die originalen Bleche konserviert und erhalten wurden. Für dieses Jahr sind Arbeiten im Innenraum geplant, Apechino soll nämlich neue Verkleidungen und Sitze bekommen.

Screen-Shot-2021-07-15-at-13-59-48   

"Geppina" ist der apulische Fiat der Familie. Sie ist zwei Jahre jünger als Apechino und wird von Flavio beinahe täglich gefahren.  

Screen-Shot-2021-07-15-at-14-50-45

Die Blech- und Lackarbeiten wurden im Frühling von einem Spezialisten durchgeführt, Flavio hat sich aber selbst um die Beschaffung sämtlicher Ersatzteile gekümmert. Und den Innenraum hat er restauriert. Besonders beeindrucken uns die tollen "neuen" Sitze!

Screen-Shot-2021-07-15-at-14-51-43   Screen-Shot-2021-07-15-at-14-51-54

Beide Fiats sind richtige Familienmitglieder, und das sieht man ihnen auch an. Molto belle!

Übrigens: die zwei Autos haben sogar eigene Instagramprofile! Sie finden sie unter @apechino68 und @geppina66

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.